Frage: "Aus meinem Ortsteil heraus bin ich meist unterwegs mit..."

 

Sonstige Angaben:
 - Trecker
 - Kinder mit Schulbus
 - mit fremden Auto
 - Familienmitglieder
 - Pferd
 - Schulbus
 - Roller, Auto von Mama
 - Schulbus
 - Verwandte
 - Auto meiner Eltern
 - Taxi für weitere Fahrten 
 - Beifahrer
 - Familie 
 - Ich bin von meinen Kindern abhängig 
 - Taxi
 - Mamas Auto

Frage: "Ich würde mir zur Verbesserung der Mobilität wünschen..."

 

Sonstige Angaben:
 
 *********************************** 
 ******* Marienhagen ****** 
 *********************************** 
  - (40-49) Gehweg bis Bäcker Lange zurück schneiden 
  - (30-39) Gehweg in Richtung Bomig/ Oberbantenberg! 
  - (50-59) Markierung der Bushaltestellen für Schüler im Dunkeln!! 
  - (70+) Kleinbus, schön für Alferzhagen, Merkh. Pergenroth 
  - (30-39) Bürgersteige im Ort! 
  - (60-69) vielleicht ein "Dorfauto" dass man bei Bedarf mieten kann. 
  - (60-69) sichere Fahrradwege 
  - (12-20) bessere Busverbindungen in Raum Wiehl 
  - (40-49) Mehr Busse 
  - (40-49) Radwege 
  - () Überweg beim Bäcker 
  
 *********************************** 
 ******* Pergenroth ****** 
 *********************************** 
  - (50-59) Radwege nach Dieringhausen und Wiehl 
  - (30-39) Qualität der Straßen " Flickenteppich " 
  - (40-49) siehe 5j 
  - (70+) Gehweg in Pergenroth / Bushaltestelle in Pergenroth  
  - (70+) Überdachte Bushaltestelle (Pergenroth f. Schüler) 
  
 *********************************** 
 ******* Alferzhagen ****** 
 *********************************** 
  - (20-29) überdachte Bushaltestelle für meine Kinder 
  - (30-39) Gehweg Kurtensiefen-Alferzhagen 
  - (40-49) auch Radweg 
  - (40-49) auch am Wochenende, auch Richtung Bomig 
  - (60-69) Gehwege innerorts 
  - (70+) (Alferzhagen Richtung Wiehl) 
  - (30-39) Straßen in gutem Zustand 
  - (40-49) besonders an der Hauptstraße 
  - (30-39) der Gehweg wäre sehr wichtig 
  - (70+) Einbahnstraße Alferzhagen / Kurtsiefen  
  - (70+) Fahrgemeinschaften  
  - (30-39) 1. 30 kmh Zone Krawinkelstraße
2. Gehweg Alferzhagenerstraße 
  - (60-69) mehr Fahrradwege 
  
 *********************************** 
 ******* Merkausen ****** 
 *********************************** 
  - (40-49) mehr Radwege 
  - (12-20) mehr Fahrradwege 
  - (12-20) Radwege 
  - (40-49) Car-Sharing 
  - (12-20) Car-Sharing mit Elektroauto 
  - (30-39) Taxi-Bus (mit Vorbestellung, vor allem samstags und sonntags) 
  - (30-39) Schulwegbetreuung Merkausen-Marienhagen 
  - (30-39) Gehweg zur Schule (v. Merkausen) 
  - (40-49) Gehweg zur Schule + Kindergarten 
  - (50-59) Der Fahrradweg ist miserabel! 
  
 *********************************** 
 ******* ohne Angabe ****** 
 *********************************** 
 

Frage: Was sollte sich in punkto Straßenverkehr in meinem Ortsteil verändern:
 
 *********************************** 
 ******* Marienhagen ****** 
 *********************************** 
  - (30-39) Fußgängerüberweg Marienhagenerstraße/ zum Böckelte 
  - (40-49) Verkehrsberuhigung in 30er Zonen 
  - (60-69) siehe 5 j / Kiga-Schulwegsicherung 
  - (20-29) Verkehrsberuhigung 
  - (50-59) mehr Busse 
  - (12-20) Anzahl der Linienbusse erhöhen 
  - (70+) Raserei auf d. Talstraße, Marienhagen 
  - (70+) Talstraße Rennstrecke 
  - (60-69) Tempolimits (Kinderspielplatz / Schule usw.) 
  - (60-69) 30 km Zone 
  - (12-20) Verkehrsberuhigung Talstr.  
  - (40-49) Verkehrsberuhigung Talstraße 
Kreisverkehr Marienhagen Mitte 
  - (30-39) Verkehrsberuhigung Talstraße, Spielstraße " Auf der Heilen" 
  - (30-39) zentrale Kreuzung soll sicherer werden. Die 30 er Zone an der Schule soll auf die gesamte Straßenlänge gelten 
  - (30-39) zentrale Kreuzung soll sicherer werden, der Schulweg "Zum Böckelte" soll mit 30-Schild versehen werden 
  - (70+) Bei Bäcker Lange Schild mit 30 kmh 
  - (60-69) Erneuerung der L 145
Geschwindigkeitskontrollen L145 Marienhagener Str.
Parksituation Lange
Begrenzung des Schwerlastverkehrs
Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit auf der L145 Marienhagener Str.
Kreisverkehr Marienhagener Str. - Enselskamp 
  - (50-59) der LKW Verkehr an der Talstr. + der Lärm der Autobahn 
  - (70+) Geschwindigkeitsbegrenzung untere Talstraße nach OA-Schild 
  - (60-69) Hauptstrasse zu schnell 
  - (60-69) Geschwindigkeit Durchgangsverkehr zu schnell 
  - (50-59) Verkehrsverschwenkungen 
  - (40-49) BAB 4 Lärm Schutzwand muss her, Tempo 30. LKW Lärm 
  - (30-39) stärkere Geschwindigkeitskontrollen, ggf. verkehrsberuhigende Maßnahmen 
  - (40-49) weniger Raser auf der Hauptstraße 
  - (40-49) weniger Raser auf der Hauptstraße 
  - (40-49) mehr Radarkontrollen, weniger LKW-Durchfahrten 
  - (40-49) dringender Handlungsbedarf auf der gesamten Hauptstraße 
  - (50-59) schlechte Straßenbelege erneuern 
  - (50-59) teilweise Sanierung der Straßen 
  - (50-59) Tempo 30 Bäckerei Lange + Haus Müller
 
  - (50-59) komplett 30 km/h 
  - (12-20) weniger LKW´s 
  - (50-59) Verkehrsberuhigung Haupstraße 
  - (20-29) Ortsausgang Marienhagen Richtung Ohlhagen wegen steiler Kurve Tempolimit. Dort sind Fußgänger, Radfahrer und Reiter unterwegs. Zudem wird die Kurve regelmäßig unterschätzt - wenn man die Leitplanke nur ansieht erkennt man viele Beulen oder eine Kompletterneuerung derselben. 
  - (70+) Tempobeschränkung öfter kontrollieren 
  - (70+) Bessere Kontrolle der Geschwindigkeitsbegrenzung 
  - (30-39) Verkehrsberuhigung / Tempolimit 
  - (30-39) Tempolimit 
  - (50-59) Ortsdurchfahrt beruhigt 
  - (70+) schmale Straßen für LKW sperren 
  - (30-39) Verkehr beruhigen! 
  - (40-49) Ortsausgang mit Verkehrsverschwenkung 
  - (50-59) öftere Geschwindigkeitskontrollen 
  - (30-39) Mehr Gehwege / sichere Straßen 
  - (30-39) s. vorne,  bauliche Maßnahmen Verkehrsberuhigung, Schallschutz Autobahn 
  - (70+) das langsamer gefahren wird 
  - (70+) das in den Nebenstraßen langsamer gefahren wird 
  - (40-49) Verkehrsberuhigung Höhe ev. Gemeindehaus 
  - (40-49) Industriegebiet klar abtrennen vom Ort! 
  - (20-29) am Kreisel Marienhagen stört die Hecke des Fußballplatzes, da es nicht einsehbar ist 
  - (40-49) Durchgangsverkehrskontrolle erhöhen 
  - (50-59) Geschwindikeit Ortsdurchfahrt verringern 
  - (50-59) Kreuzungsverkehr hoch 
  - (12-20) Kreisverkehr anstatt Kreuzung, eine leisere Autobahn 
  - (40-49) weniger Verkehr 
  - (40-49) Verlangsamung der Hauptstr. durch Marienhagen 
  - (40-49) Kreisverkehr am Ortsausgang Richtung Alpe Fuß-Radweg nach Bomig 
  - (30-39) Verkehrsberuhigung 
  - (70+) Fahrradwege 
  - (12-20) Einen Blitzer aufstellen 
  - (30-39) Geschwindigkeitsbegrenzungen und Kontrollen im Ort 
  - (40-49) Verkehrsberuhigung der Ortsdurchfahrt 
  - (40-49) Verkehrsberuhigung 
  - (30-39) Verkehrsberuhigte Zonen, Zebrastreifen! Bürgersteige, Lärm Autobahn 
  - (30-39) LKW-Verkehr durch den Ort reduzieren. Verkehrsberuhigung der Nebenstraßen 
  - (40-49) neue Teerdecke -> Talstraße 
  - (60-69) weniger LKW-Verkehr, die Straßen sanieren 
  - (50-59) Parksituation und Geschwindigkeit 
  - (50-59) innerorts 30 
  - (40-49) Talstraße beruhigen und für LKW sperren 
  - (60-69) weniger Schlaglöcher 
  - (40-49) Fahrradweg zu den umliegenden Orten, Verkehrsberuhigung Hauptstr. /Talstr. 
  - (12-20) der öffentliche Verkehr 
  - (40-49) Beruhigung d. Talstr. / Fußweg zwischen Auf der Heilen-Margaretenanger 
  - (12-20) Schlaglöcher weg 
  - (50-59) Geschwindigkeitsbegrenzung Hauptstr. weniger LKW-Verkehr 
  - (50-59) Hauptkreuzung entschärfen (evtl. Kreisverkehr). LKW Verkehr ( auch nachts im Ort) 
  - (50-59) Verbannung des LKW-Durchgangsverkehrs, Kreisverkehr Hauptkreuzung 
  - (30-39) Zone 30 in der Straße zum KiGa u. Schule // 50 Kontrolle im Ort 
  - (60-69) Geschwindigkeit / Kontrolle 
  - (12-20) Fahrradwege 
  - (50-59) ein Kreisverkehr M´hagener Str. /Enselkamp/Talstr. 
  - (50-59) Ein Kreisverkehr statt Kreuzung: Marienhagener Str. / Enselkamp/Talstr. 
  - (70+) Geschwindigkeitsbegrenzung 
  - (70+) Geschwindigkeitskontrollen auf der Talstraße 
  - (50-59) Geschwindigkeit auf der Talstr. ist zu hoch 
  - (30-39) Tempo 30 Straße "Zum Böckelte" (Komplette Straße)
Höhere Kontrolle Tempo 50 Hauptstraße 
  - (50-59) Tempo 30 
  - (40-49) Entschleunigung "Hubbel" 
  - (12-20) Entschleunigung durch z.B. Kreisverkehr 
  - (50-59) Verkehrsberuhigung an allen ! Ortseingängen 
  - (40-49) häufige Verkehrsüberwachung 
  - (12-20) Verkehrsberuhigung (Talstr.) 
  - (40-49) Verkehrsverschwenkung hinter Abz. Zum Hegesiefen in Richtung Ohlhagen, mehr Blitzer Kontrollen! 
  - (40-49) Verkehrverschwenkung, mehr Blitzen 
  - (12-20) Verkehrsberuhigng Talstr. 
  - () Autoverkehr - Lärm und Raserei 
  - (40-49) Tempolimit oder Insel Ortsausgang Richtung Ohlhagen (Talstr.) 
  - (30-39) Linienbus zu schnell in Marienhagerner Str. / Straße zu eng 
  - (30-39) Geschwindigkeitskontrollen  
  - (30-39) Kreuzungsverkehr zentrale Kreuzung = 5 Einfahrten, Ampel?  
  - (30-39) Radweg nach Bomig  
  - (50-59) Verkehrsberuhigung 
  - (50-59) Die Leute sollen an Ihrem Grundstück parken  
  - (40-49) Verkehrsberuhigung Talstr. Ortsausgang  
  - () Verkehrsberuhigung in Höhe auf der Heilen  
  - (40-49) 30iger Zone vom Kreisverkehr bis Ortsausgang Richtung Ohlhagen  
  - (40-49) mehr Geschwindigkeitskontrollen  
  - () Buslinie außerhalb des Ortskerns! 
  - (50-59) Geschwindigkeit auf der Talstr. ist zu hoch 
  - (70+) Verkehr auf der Talstraße zu schnell 
  - (40-49) Schallwände -> Autobahn
statt Talstraße ->Umgehung , oder mehr Verkerhsberuhigung z.B. 30 km/h 
  - (50-59) früherer Schneeräumdienst in Nebenstraßen... wichtig!!! 
  - (50-59) Kreisverkehr an großer Kreuzung auf Hauptstrasse - neue Teerung der Dorfstraßen 
  - (12-20) Es sollte einen Kreisverkehr auf der großen Kreuzung in Marienh. geben. 
  - (30-39) Autobahn leiser, Rennstreckenentschärfung Talstraße 
  - (40-49) - Spiegel an neuralgischen Kreuzungen
- Beachtung " rechts vor links" im Ortskern 
  - (30-39) Verkehrsberuhigung Talstr. 
  - (40-49) Entschärfung Rennstrecke Talstraße! Autobahn leiser 
  - (40-49) Verkehrsberuhigung -> Hauptstraße 
  - (40-49) Geschwindigkeitsbegrenzung überall 30 km! 
  - (40-49) 30er Zone in der Straße zum Böckelte 
  
 *********************************** 
 ******* Pergenroth ****** 
 *********************************** 
  - (60-69) Tempo - Kontrolle, LKW weg 
  - (50-59) mehr 30er Zonen 
  - (20-29) Straßenverbesserung
Beleuchtung 
  - (50-59) Straßensanierung zwischen Alferzhagen und Pergenroth Abzweig 
  - (50-59) Straßensanierung 
  - (40-49) weniger Tempo 
  - (40-49) LKW Fahrverbot zwischen Pergenroth und Marienhagen 
  - (20-29) Verbesserung der Fahrbahnoberflächen 
  - (40-49) Zone 30 
  - (40-49) Tempo 30 
  - (40-49) Tempo 30 Zonen 
  - (50-59) ggf. mehr Radwege 
  - (60-69) Pergenroth - Tenpo 30 km/h 
  - (40-49) Bushaltestelle in OT verlegen 
  - (40-49) siehe 5j 
  - (60-69) Geschwindigkeitskontrollen auf der Halstenbacher Str. 
  - (50-59) Verlagerung der Bushalte "Pergenroth-Abzweig" in den Ort Pergenroth 
  - (70+) Beruhigung wg LKW, Durchgangsverkehr  
  - (60-69) Straßenschäden schneller beheben  
  - (70+) 30 km -Zone 
  - (70+) langsames Autofahren 
  
 *********************************** 
 ******* Alferzhagen ****** 
 *********************************** 
  - (50-59) Tempo 30 innerorts (Alferzhagen)
 
  - (50-59) Tempo 30 Zonen 
  - (20-29) Tempo 30 
  - (30-39) Straßenqualität Kurteniefen - Dieringhausen und Alferzhagen 
  - (40-49) siehe 9b 
  - (40-49) auf der Alferzhagener Str.  könnte eine elektronische Geschwindigkeitskontrolle/Anzeige den Verkehr verlangsamen und damit die Lärmbelastung verringern und die Fußgängersicherheit in diesem Bereich erhöhen 
  - (70+) Es wäre schön, wenn der Bürgerbus an mehreren Stellen im Ort halten könnte 
  - (30-39) im Bereich der Bushaltestellen bessere Verkehrsberuhigung Alferzhagen 
  - (40-49) Tempo 30 
  - (40-49) bessere Straßen 
  - (60-69) Bürgersteig 
  - (20-29) Ortsausgang Alferzhagen Richtung Niederseßmar Geschwindigkeitsmessung 
  - (30-39) Verkehrsberuhigung 
  - (12-20) übersichtlichere Kurven 
  - (50-59) Geschwindigkeitsbegrenzung 
  - (70+) Straße zur Schule müsste ganz gesperrt werden 
  - (40-49) 30 km/h 
  - (50-59) Tempo 30/ LKW-Verbot 
  - (40-49) Alferzhagen: weniger LKWs, niedrigere Geschwindigkeit 
  - (70+) Taktzeit Nahzeit 
  - (20-29) Fahrradwege, damit ich auch mit dem Rad zur Arbeit fahren kann 
  - (70+) Krawinkelstraße Verbindung mit dem Brelöherweg (Einbahnstr.) 
  - (40-49) Einführung von "30" Zonen ! 
  - (60-69) Tempo 30 in den Nebenstraßen 
  - (60-69) Geschwindigkeisbegrenzungen 
  - (40-49) Parkplatzsituation ( Straßen sind völlig zugeparkt ) 
  - (12-20) bessere Busverbindung! 
  - (60-69) Tempo 30 im ganzen Ort 
  - (40-49) es sollten keine LKW mehr durchs Dorf fahren dürfen 
  - (50-59) weniger LKW-Verkehr 
  - (50-59) Durchgangsverkehr umleiten 
  - (30-39) Tenpo 30 (Ortsdruchfahrt und Nebenstr.) 
  - (12-20) mehr Beleuchtung 
  - (12-20) Gehweg nach Marienhagen! Verkehrsberuhigung Alferzhagener Str. 
  - (40-49) öffentliche Parkplätze am Spielplatz! 
  - (60-69) Ausweich Buchten für Gegenverkehr im Vollmerhauserweg 
  - (50-59) Verkehrsberuhigung / langsames und vorsichtigeres Fahren 
  - (40-49) Verkehrsberuhigung aus Richtung Niederseßmar 
  - (40-49) mehr Verkehrsüberwachung (Raser pp.) 
  - (30-39) wie auch in der Straße am Spielplatz in der Krawinkelstraße eine 30er Zone , viele Kinder wohnen und spielen hier 
  - (40-49) Tempo 30 vom Sonnenhof bis Ortsausgang Richtung Gummersbach  
  - (50-59) Alferzhagen Zone 30 erforderlich ab Sonnenhof bis Ausgang Ort Richtung Gummersbach  
  - (30-39) Tempo 30 Zonen  
  - (70+) Übersichtlichere Kreuzung = Merkausen - Gummersbach - Marienhagen  
  - (70+) Geschwindigkeitsbegrenzung Krawinkelstraße auf 30 
  - (60-69) Schnitt der Straßenrandbewachsung häufiger  
  - (30-39) Berufsschulverkehr  
  - (70+) EInbahnstraße Alf.-Kurtensiefen  
  - (70+) Gesicherten Schulweg für Kinder  
  - (50-59) Mehr Geschwindigkeitskontrollen  
  - (40-49) Zebrastreifen an der Bushaltestelle 
  - (30-39) Zebrastreifen für Schul und Kindergartengänger an der Hauptstraße an der Bushaltestelle 
  - (60-69) LKW ab 16 Tonnen sperren  
  - (40-49) teilweise Verkehrsberuhigung  
  - (70+) Krawinkelstraße 30 Zone 
  - (30-39) 30 kmh Krawinkelstraße 
  - (60-69) Geschwindigkeitsbegrenzung Richtung Merkausen 
  - (40-49) Durchfahrtverbot für LKW in Alf.; abschnittsweise Geschwindigkeitsbegrenzung 30 kmh 
  - (50-59) Durchfahrt für LKW´s sperren 
  - (40-49) Durchfahrt für LKW´s sperren 
  - (50-59) vor allem sollten die Straßen in vernünftigem Zustand sein 
  - (70+) Übersichtliche Kreuzung Merkausen - Gummersbach - Marienhagen  
  - (30-39) mehr Geschwindigkeitsbegrenzungen  
  - (30-39) Blitzkasten Hauptstraße  
  - (30-39) Alferzhagener Str. sollte beruhigt werden z.B. 30 Zone 
  - (50-59) Tempo 30 / Schwerlastverkehr verbieten !! 
  - (50-59) Perfekt eingestellter Spiegel zum überqueren der Heidsgartenstraße auf die Alferzhagenerstr. 
  - (30-39) Tempo 30 
  - (40-49) Geschwindigkeitskontrollen, Hinweis Vorfahrtsregelung, Merkhauser Str. / Kämpchenweg 
  - (70+) Raserei in allen 3 Richtungen unterbinden, ist oft lebensgefährlich 
  - (60-69) Geschwindigkeitskontrollen in Alferzhagen, bis im Kurvenbereich 
  - (30-39) öfter ein Tempo-Kontroll-Gerät am Ortseingang; häufiger Geschwindigkeitskontrollen in Alferzhagen 
  - (30-39) regelmäßige Geschwindigkeitskontrolle in Alferzhagen! 
  - (50-59) verringern 
  - (50-59) Schön wäre Tempolimit 30 km/h auch auf der Hauptstraße,  
  - (40-49) bessere Infrastruktur für Fahrräder: gefahrloste Wege nach Dieringhausen und Wiehl 
  - (12-20) bessere Buszeiten/verbindungen 
  
 *********************************** 
 ******* Merkausen ****** 
 *********************************** 
  - (50-59) Durchgangsverkehr beruhigen 
  - (12-20) Tempo 30 
  - (50-59) langsameres Fahren auf der Hauptstraße, besonders in der Kurve am Spielplatz 
  - (60-69) Kopfsteinstücke in Fahrbahn ergeben nur Lärm, keine Geschwindigkeitsreduzierung der Fahrzeuge 
  - (50-59) Bus sollte auch an Wochenenden fahren, nicht nur Sa.-Vormittag!!! 
  - (40-49) 30-iger Zone 
  - (40-49) 30-iger Zone 
  - (70+) Die Verkehrsberuhigung an der Hauptstraße sollte erneuert werden 
  - (70+) Bessere Einsicht von Gerresheimerstr. auf die Hauptstraße / Verkehrsberuhigung 
  - (30-39) Die Verkehrsberuhigung in Merkausen sollte schnellstmöglich erneuert werden. 
  - (30-39) Bessere Verkehrsberuhigung 
  - (50-59) Geschwindigkeitsdrosselung 
  - (40-49) besserer Winterdienst 
  - (30-39) besserer Winterdienst 
  - (30-39) evtl. Verkehrsinsel Richtung Spielplatz 
  - (50-59) die Raserei durch den Ort 
  - (70+) Ruhe- bzw. Geschwindigkeitseinschränkung 
  - (30-39) Entfernung derngepflasterten Flächen am Ortsein- und ausgang und an der Bushaltestelle -> Lärm 
  - (30-39) Tempolimit Merkausener Str. im Dorf 
  - (40-49) Ortseingang verkehrsberuhigen -> zu schnell gefahren 
  - (40-49) Verkehrsberuhigung d. Durchgangsstraße 
  - (50-59) Die Bäume in der Senke zwischen Alferzhagen und Merkausen zurück schneiden oder entfernen. Diese beeinträchtigen die Sicht für den Straßenverkehr. 
  - (70+) Tempo 30 
  - (50-59) zu hohe Geschwindigkeit im Durchgangsverkehr /Merkausen 
  - (40-49) Verkehrsberuhigung Hauptstr. 
  - (70+) langsamer fahren 
  
 *********************************** 
 ******* ohne Angabe ****** 
 *********************************** 
 

 

Frage: Was sollte sich für Fußgänger in meinem Ortsteil ändern:
 
 *********************************** 
 ******* Marienhagen ****** 
 *********************************** 
  - (30-39) s.o. 
  - (40-49) siehe 9b 
  - (70+) Zebrastreifen zum Schulweg 
  - (60-69) bessere Gehwege 
  - (60-69) bessere Gehwege 
  - (60-69) Mehr Gehwege; Tempolimits wegen Kinder 
  - (60-69) Fußweg komplett Marienhagener Str. 
  - (40-49) mehr Zebra-Streifen 
  - (30-39) der Fußweg zum Bäcker soll erweitert werden 
  - (30-39) der Fußweg zum Bäcker soll erweitert werden 
  - (60-69) Fußweg Marienhagen nach Alferzhagen 
  - (70+) Strauchschnitt an den Bürgersteigen 
  - (60-69) Fußwege teilweise zugewachsen an der Hauptstraße 
  - (50-59) Bürgersteige z.B. Bäcker Lange 
  - (30-39) Gehweg zwischen Alferzhagen und Marienhagen (dringend!) 
  - (40-49) Fußweg zum Bäcker 
  - (40-49) Fußweg am Bäcker 
  - (40-49) geteerter Fußweg bei Bäcker Lange 
  - (50-59) Bürgersteig Bäckerei Lange+ Haus Müller
Bürgersteige verlängern und ausbauen 
  - (12-20) mehr Bürgersteige 
  - () Gehweg zwischen Alferzhagen und Marienhagen 
  - (70+) Mehr Gehwege an Straßen mit stärkerem Autoverkehr 
  - (70+) Schlaglöcher beseitigen 
  - (30-39) Bürgersteige ausbauen 
  - (50-59) Ortsdurchfahrt beruhigt 
  - (50-59) Gehweg Hauptkreuzung zu Bäckerei Lange 
  - (30-39) Mehr Gehwege, insbesondere Marienhagener Strasse 
  - (40-49) Bürgersteig Marienhagener Straße Richtun Alferzhagen bis Bäckerei 
  - (30-39) Mehr Gehwege / sichere Straßen!!! 
  - (40-49) Gehweg Marienhagen - Bäcker Lange 
  - (40-49) hier und da eine Bank aufstellen 
  - (50-59) Überquerungshilfen Kreuzung Gehweg zum Bäcker Richtung Alferzhagen 
  - (12-20) sichere Überquerung der Kreuzung 
  - (40-49) Gehweg zwischen Alferzhagen und Marienhagen, Gehweg von der Kreuzung bis Bäcker 
  - (30-39) Gehwege 
  - (30-39) mehr Fußwege 
  - (60-69) deutliche Fußgängerüberwege 
  - (40-49) Verkehrsberuhigung der Ortsdurchfahrt 
  - (30-39) Verkehrsberuhigte Zonen, Zebrastreifen! Bürgersteige, Lärm Autobahn 
  - (60-69) die Bürgersteige in Ordnung halten ( siehe Weg z. Bäcker) 
  - (12-20) nichts 
  - (50-59) Bürgersteig Marienhagen-Alferzhagen 
  - (50-59) Es wäre schön, wenn die Spazierwege in direkter Ortsnähe freigeschnitten würden. 
  - (30-39) mehr Gehwege z.B. Richtung Küper 
  - (40-49) Fuß /Radweg Marienhagen - Bomig, Fußweg Hauptstraße M´hagen - Alferzhagen 
  - (12-20) zugewachsene Bürgersteige begehbar machen 
  - (70+) Geschwindigkeitsbegrenzung 
  - (50-59) Bürgersteig Richtung kath. Kirche 
  - (20-29) mehr Ruhebänke 
  - (60-69) von Bushaltestelle Oberdof zu Kirche (kath.) ist es schlecht mit Kinderwagen begehbar! 
  - (50-59) Bürgersteige besser freihalten 
  - (40-49) Zebrastreifen 
  - (40-49) sichere Übergänge 
  - (40-49) abgeflachte Bordsteine an Kreuzungen, Einmündungen für Ältere und Mütter mit Kinderwagen 
  - (12-20) Kein Hundekot auf Fußweg 
  - () saubere Gehwege 
  - (40-49) Bürgersteigverländgerung Kreisel Richtung Fuba-Platz 
  - (50-59) Verkehrsberuhigende Bremshügel im Ortskern, Fußgängerinsel Ortsende  
  - (50-59) Fußgängerinsel Ortsende  
  - (50-59) Bürgersteige von Pflanzen und Büschen freihalten  
  - (50-59) sicherer Weg bis Kath. Kirche 
  - (70+) Bürgersteig in Richtung Kath. Kirche 
  - (60-69) von Bushaltestelle Oberdorf zur Kirche (kath.) ist es schlecht mit Kinderwagen begehbar! 
  - (30-39) mehr Sicherheit Talstr. 
  - (40-49) Bessere Anbindungen und sichere Überwege (Ampeln) 
  
 *********************************** 
 ******* Pergenroth ****** 
 *********************************** 
  - (60-69) Fußwege, leider geht das nur mit Anliegerkosten 
  - (50-59) Gehweg Halstenbacher Str. bis Ortsausgang 
  - (20-29) mehr Beleuchtung
mehr Fußgängerwege 
  - (40-49) vernünftiger Bürgersteig 
  - (20-29) etwas mehr auf die Fußgänger achten.
Besonders die HalstenbacherStr. Bereich Pergenroth. Fehlender Bürgersteig und viele Autofahrer die schnell in den Kurven unterwegs sind. 
  - (40-49) Fußweg bis Dieringhausen 
  - (12-20) Fußweg nach Alferzhagen 
  - (40-49) verkehrsberuhigt 
  - (40-49) Bürgersteig an der Halstenbacher Straße in Pergenroth 
  - (40-49) Bürgersteige an den Hauptstraßen 
  - (50-59) ggf. mehr Fußwege, Bürgersteige 
  - (40-49) Gehweg Pergenroth 
  - (40-49) siehe 5j 
  - (60-69) Saubere und vom Unkraut befreite Bürgersteige 
  - (70+) s.o. 
  - (70+) Gehweg 
  - (40-49) mehr Gehwege 
  
 *********************************** 
 ******* Alferzhagen ****** 
 *********************************** 
  - (50-59) Fußgängerweg 
  - (30-39) Fußwege oder Begrenzungen (Autos zu schnell für Kinder, Berufsschüler
Sicherheit für Schulkinder ! 
  - (40-49) siehe 9b 
  - (60-69) Gehwege innerorts 
  - (40-49) Bänke für Fußgänger 
  - (70+) Bürgersteig durch den Ort Alferzhagen 
  - (50-59) Gehweg an der Hauptstraße 
  - (50-59) Gehweg Alferzhagener Str. 
  - (70+) Fußweg Krawinkelstraße und Vollmerhausener Weg 
  - (12-20) Abkürzungen 
  - (60-69) Tempo 30, Gehwege 
  - (40-49) Bürgersteige 
  - (50-59) stellenweise Fußgängerweg, Alferzhagener Str., wegen viel zu starkem LKW-Verkehr, oder Ortsumgehung 
  - (30-39) durchgehender Bürgersteig an der Ortsdurchfahrt,
Zebrastreifen vor Sonnenhof 
  - (12-20) dass die Autos langsamer fahren, mehr Sitzmöglichkeiten 
  - (40-49) Verkehrsberuhigung Alferzhagener Str. Gehweg entlang, Alferzhagener bis Marienhagen 
  - (60-69) Gehweg zwischen Einmündung Vollmerhauserweg und Ortsausgang Niederseßmar 
  - (30-39) Bürgersteig entlang der Alferzhagenerstr. 
  - (12-20) Mehr Gehwege 
  - (50-59) Bürgersteig 
  - (40-49) Gehweg 
  - (40-49) Fußweg durch Alferzhagen 
  - (60-69) Durchgehende Bürgersteige  
  - (70+) sichere Bürgersteige  
  - (70+) Tempo 30 Krawinkelstraße und Alferzhagener Str.  
  - (40-49) Bürgersteige  
  - (70+) Bürgersteige  
  - (30-39) Gehweg Alferzhagenerstraße 
  - (60-69) Bürgersteig erweitern in Richtung Siedlung und N´seßmar 
  - (70+) An der Hauptstrasse einen Bürgersteig 
  - (70+) Bürgersteig Alferzhagenerstr. 
  - (50-59) Bürgersteig anlegen ( Alferzhagenerstr. ) 
  - (40-49) Bürgersteig Alferzhagenerstr.  
  - (70+) sichere Bürgersteige  
  - (30-39) Fußweg von Alferzhagen nach Marienhagen  
  - (30-39) Fußweg von Alferzhagen bis Marienhagen, Zebrastreifen an der Verkehrsinsel  
  - (50-59) siehe 9b 
  - (50-59) Entspanntes gehen zwischen Alferzhagen und Marienhagen 
  - (30-39) Bürgersteige 
  - (40-49) Gehwege, Fußgängerüberwege 
  - (50-59) Fußgängerweg entlang Hauptstraße 
  - (40-49) mehr Gehwege 
  - (12-20) bessere Gehwege 
  
 *********************************** 
 ******* Merkausen ****** 
 *********************************** 
  - (50-59) Die Straßenbeleuchtung reparieren 
  - (50-59) Bodenwellen zur Verkehrsberuhigung an Merkäuser Str. wg. Rasern 
  - (40-49) Bordsteinabsenkungen 
  - (40-49) mehr behindertengerecht ( Borsteinabsenkung ) 
  - (70+) Die Bordsteine sollten gesenkt werden 
  - (70+) Bürgersteige absenken 
  - (30-39) event. Zebrastreifen / Bürgersteige absenken 
  - (30-39) Bürgersteige absenken , Hecke Gerresheimerstr. !? 
  - (60-69) abgesenkte Bürgersteige 
  - (70+) Zebrastreifen 
  - (30-39) Tempolimit Merkausener Str. im Dorf 
  - (40-49) Gehweg zur Schule + Kindergarten 
  - (12-20) durchgehende Beleuchtung zwischen Merkausen und der Schule 
  - (40-49) Absenkung der Bürgersteige am Ende 
  - (50-59) Das die Hecken und Sträucher von privaten Grundstücken zurück geschnitten werden, das die Gehwege auf voller Breite zu nutzen sind. 
  - (70+) Zebrastreifen  
  - (40-49) durchgehende Beleuchtung von Merkausen zur Schule 
  - (40-49) durchgehende Beleuchtung von Merkausen zur Schule 
  
 *********************************** 
 ******* ohne Angabe ****** 
 *********************************** 
 


ZURÜCK -   WEITER