Willkommen auf den Seiten der Wiehler "Bergdörfer"

Wiehler "Bergdörfer" - erstmalig so genannt vom Wiehler Bürgermeister Werner Becker-Blonigen - werden die auf dem Höhenrücken im östlichen Gemeindegebiet der oberbergischen Stadt Wiehl gelegenen Dörfer genannt. Dazu gehören die nah beieinander liegenden Ortschaften Marienhagen, Pergenroth, Alferzhagen und Merkausen, sowie nur aus wenigen Häusern bestehenden Orte Kurtensiefen, Seifen und Alpermühle. Die rund 2.200 Menschen in den Dörfern wohnen nicht nur eng beieinander, sondern sie nutzen auch die gleiche Infrastruktur, betätigen sich im selben Sportverein oder gehen in dieselben Kirchen.

Um gemeinsame Ziele einheitlich zu präsentieren und auch eine Übersicht über die verschiedenen Aktivitäten zu erhalten, wurde diese Internetseite erstellt. Als eine der ersten zentralen Aktivitäten wird der gemeinsame Fragebogen angesehen, der Anforderungen und Wünsche der Bürger erfragt. Weitere Funktionalitäten sind in Vorbereitung.

Januar 2015

Die Dörfer Marienhagen, Pergenroth, Alferzhagen und Merkausen liegen in unmittelbarer Nachbarschaft voneinander entfernt. Neben den auf die jeweiligen Orte bezogenen Ortsvereinen gibt es verschiedene Vereine und Organisationen, deren Akteuere sich aus Bürgern aller Dörfer zusammensetzen. 

))

Die Dörfer Marienhagen, Pergenroth, Alferzhagen und Merkausen liegen in unmittelbarer Nachbarschaft voneinander entfernt. Die rund 2.200 Menschen in den Dörfern nutzen i.d.R. auch die gleiche Infrastruktur oder das soziale Angebot.

weiterlesen...